17. internationaler Messe-Cup in Erfurt 2014

Am 10.05.2014 fand der 17. Internationale Messe-Cup, mit knapp 600 Teilnehmern, in Erfurt statt. An den Start gingen Thorben Engelhardt und Nick Mattern, beide in der Gewichtsklasse +73kg.

Als erstes ging Nick Mattern ins Rennen. In seinem Auftaktkampf musst er gegen Mergim Hajdaraj /Sachen ran. Nick tat sich am Anfang etwas schwer gegen seinen Gegner, konnte ihn trotzdem mit einem O-Uchi-Gari Ippon werfen. Damit stand er in der 2.Runde. Als nächstes griff Thorben Engelhardt ins Geschehen ein. Er musste  gegen Florian Wolff /Sachen ran. Leider musste Thorben sich geschlagen geben, hatte aber die Hoffnung, dass er in die Trostrunde kommt. Leider konnte sein Gegner einige Zeit später sich nicht im Poolfinale durchsetzen. Damit ist Thorben leider ausgeschieden. In der 2. Hauptrunde musste Nick gegen Xinchen Xu/Thüringen antreten. Diesen Kampf konnte er mit zwei Waza-Ari für sich entscheiden und stand somit im Poolfinale. Dort ist Nick auf Jonas Pütz/Nordrheinwestfalen getroffen, der Kampf war auf  Augenhöhe. Doch leider musste Nick verletzungsbedingt den Kampf vorzeitig aufgeben.

 

tl_files/Berichte/2014/Erfurt_2014.jpg

Zurück