Ergebnisse der Bezirksbestenkämpfe in Pfungstadt

Bezirksbestenkämpfe U10/U12/U15 am 24.5. in Pfungstadt

In der Altersklasse der U10 weiblich erreichte Vanessa Foshag in nach einer knappen Niederlage im Bodenkampf den 2. Platz.

Tobias Geffert erwischte keinen ganz so guten Tag, konnte sich am Ende aber über einen guten dritten Platz freuen. Jona Zimmermann erreichte mit einem gewonnen Kampf ebenfalls den 3. Platz auf dem Treppchen.

Finn Heckmann und Anton Lexa trafen nach zwei erfolgreichen Kämpfen an diesem Tag gewissermaßen im Lorscher Finale aufeinander, dass Anton mit einem Haltegriff im Boden für sich entscheiden konnte.

Auf Lorscher Seite starte Luis Grüttgen in der Altersklasse U12 und holte sich hier souverän den 1. Platz, nachdem er all drei Kämpfe vorzeitig siegreich von der Matte ging.

In der U15 schloss Dana Deparade das Turnier mit einem Sieg und zwei verlorenen Kämpfen, einen davon nur knapp mit einem Shido gegen sich, auf einem guten dritten Platz ab.

Die Trainer Kai Uwe Deparade und Ronald Elbert zeigten sich mit den Leistungen ihrer Schützlinge rundum zufrieden und zogen am Ende des Turniertages ein positives Fazit.

 

Die glücklichen Athlethen bei der Siegerehrung

 tl_files/Berichte/2014/Bezbestkaempfe_Pfungstadt_U10_12_15 Mai_2014_1.jpg

tl_files/Berichte/2014/Bezbestkaempfe_Pfungstadt_U10_12_15 Mai_2014_2.jpg

tl_files/Berichte/2014/Bezbestkaempfe_Pfungstadt_U10_12_15 Mai_2014_3.jpg

Zurück