3. Platz für Luisa Froitzheim beim Internationalen Thüringenpokal

Mit einem guten 3. Platz kehrte, am Wochenende, Luisa Froitzheim vom Internationalen Thüringenpokal nach Hause. Mit Glück und guter Auslosung musste sie sich nur der späteren Gewinnerin und japanischen Meisterin Sara Yamamoto geschlagen geben. Mit über 400 Teilnehmern aus 14 Nationen hatte das Turnier ein sehr hohes Niveau, zumal Topnationen  wie Japan, Frankreich, Kasachstan  und Brasilien Teilnahmen.

Thüringenpokal 2015

Luisa Froitzheim (4.v.l) bei der Siegerehrung

Zurück