Vize Meisterin Luisa bei den Deutschen Hochschul-Meisterschaften!

Vize Meisterin Luisa bei den Deutschen Hochschul-Meisterschaften!

Vize Meisterin Luisa bei den Deutschen Hochschul-Meisterschaften!

Am 10. und 11.12. fanden in Bonn die Deutschen Hochschulmeisterschaften statt. Mit im Rennen war auch unser Judoka Luisa Froitzheim die für die Universität KIT Karlsruhe an den Start ging.
In einem 5er Pool musste jeder gegen jeden kämpfen. Bei der ersten Begegnung traf sie auf Jennifer Uhlig. Konzentriert ging Luisa in den Kampf und nach einem Waze Ari und anschließendem Haltegriff war der Kampf nach 42 Sekunden beendet und Luisa hatte gewonnen. Im nächsten Kampf traf sie auf Julia Tillmanns. Zunächst konnte Luisa den Kampf ausgeglichen gestalten, aber durch eine Unachtsamkeit kam sie in den Boden und verlor mit einem Armhebel. Lisa Männche war die nächste Gegnerin. Hier sollte es besser laufen. Luisa war wieder hochkonzentriert und warf sie mit einem Soto Maki Komi wofür sie einen Waze Ari bekam und sie Lisa gleich im Haltegriff festhielt und den Kampf somit gewinnen konnte. In der letzten Begegnung traf Luisa nun auf Josephine Richter. Mit einem sehenswerten Uchi Mata und wieder einem anschließenden Haltegriff konnte sie diesen Kampf auch für sich entschieden. Damit war der Platz auf dem Podest gesichert und Luisa hatte die Silbermedaille in der Tasche.
Am nächsten Tag standen die Teamkämpfe an. Luisa startete für die WG Karlsruhe (Kampfgemeinschaft aller Karlsruher Universitäten). Mit einem Sieg über Hannover, einem verlorenen Kampf gegen Aachen und anschließender Trostrunde konnte sich das Team bis zum kleinen Finale vorkämpfen. Dort konnten sie die Uni Bielefeld mit 4:1 besiegen und holten sich die Bronzemedaille.!
Alles in allem ein recht erfolgreiches Wochenende für Luisa die mit 2 Platzierungen nach Hause fahren konnte. 

Herzlichen Glückwunsch

Zurück