Willkommen bei der Tvgg Lorsch!

Goldene Ehrennadel für Hermann Diehl

Für jahrzehntelange Verdienste um den Judo-Sport wurde dem Lorscher Hermann Diehl (4. Dan Judo, 3. Dan Jiu-Jitsu, DOSB-C-Trainer-Judo) vom Hessischen Judo-Verband (HJV) die goldene Ehrennadel überreicht.
Diehl, der bereits seit 1969 bis heute aktiv Judo betreibt, ist seit über 30 Jahren als Trainer tätig.
Außerdem engagierte er sich mehrere Jahre ehrenamtlich im Abteilungsvorstand der Tvgg Lorsch, war als Judo-Wettkampfrichter tätig und bis heute als Kyu-Prüfer.
Nicht nur die Lorscher Judoka verdanken ihm viel, sondern auch die Sparte Jiu-Jitsu des Vereins entstand durch seine Initiative.
Die Ehrung, bei der der HJV insgesamt zehn seiner Mitglieder für ihre Leistungen würdigte, fand am 23.7.2022 in der Sportschule des Landessportbunds in Frankfurt statt.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Verabschiedung von Hermann Helmling

 

 

Nachdem sie rund 17 Jahre die Vereinsgaststätte "Zum Sportpark Ehlried" geführt haben, werden sich Gastwirt Hermann Helmling und seine Frau Rita in den wohlverdienten Ruhestand zurückziehen.
Im Namen der Judoabteilung übergab der Vorstand ein Abschiedsgeschenk und bedankte sich so für die vielen Jahre der sehr guten Bewirtung und der Unterstützung bei zahlreichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten.
Dass eine Vereinsgaststätte über einen so langen Zeitraum vom gleichen Pächter betrieben wird, ist - verglichen mit den raschen Wechseln andernorts - bemerkenswert und ein Zeichen dafür, wie beliebt und geschätzt Helmlings Küche in der Umgebung ist.
'Man lasse ihn nur ungern gehen, denn er hinterlasse große Fußstapfen, die für seine Nachfolger schwer auszufüllen sein werden', bekräftigte Ronald Elbert sein Lob.

Wir alle wünschen eine schöne Zeit im Ruhestand!

 

Judo-Safari 2022

Nach zweijähriger Coronapause konnte endlich wieder die traditionelle Judo-Safari für die Judo- und Jiu-Jitsu-Kindergruppen bzw. der Judo-Pentathlon für die Jugend-Gruppen stattfinden.

Eingeleitet wurde der Freitagabend mit einem gemeinsamen Abendessen, zu dem auch die Eltern eingeladen waren. 

Dann stand der kreative Teil - ein Malwettbewerb - auf dem Programm.

Bei Einbruch der Dunkelheit ging es los zur Nachtwanderung. Davon zurückgekehrt wurde das Nachtlager im Dojo eingerichtet, doch bis zum Einschlafen wurde noch viel gespielt, getobt und gekämpft.

Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück zum sportlichen Teil über. Es galt in den Disziplinen Laufen (Hindernisparcours), Springen (Weitsprung), Werfen (Dart) und Judo viele Punkte zu sammeln.

Alle waren mit viel Spaß und Ehrgeiz bei der Sache.

Die bei der Safari erzielten Abzeichen und Preise für die einzelnen Disziplinen werden bei der Weihnachtsfeier überreicht werden.

 

 

 

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs TVgg Lorsch Abteilung Judo

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Sportlerinnen und Sportler,

wir starten den Trainingsbetrieb ab Montag den 07.06.2021.

Alle anderen Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind weiterhin einzuhalten (Hygienekonzept):

  • Maskenpflicht ab Betreten der Halle bis zum Dojo
  • Händedesinfektion vor und nach dem Training
  • Keine Zuschauer im Dojo
  • Umkleide- und Duschen eingeschränkt nutzbar

Es wird, insbesondere beim Kindertraining, empfohlen, bereits im Gi zum Training zu erscheinen mit T-Shirt unter der Jacke.

In den Umkleideräumen und Duschen ist ein Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten und bitte auf die Anzahl zu achten, max. 3 Personen pro Kabine. Der Aufenthalt in den Umkleideräumen ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu beschränken.

Handshakes oder Umarmungen und dergleichen sollten zum Eigen- und Fremdschutz weiterhin unterbleiben.

Bitte ggf. die Teilnehmerdaten vom Erziehungsberechtigten ausfüllen und mitbringen.

Voraussetzungen für Jiu-Jitsu/Judo/Karate „mit Kontakt“:

  • Gewaschener und sauberer Gi
  • Pro Trainingstag feste Partnerpaare
  • Führen einer Liste der Teilnehmer
  • Grundsätzlich wer krank ist oder sich krank fühlt, bleibt daheim!

Rückfragen bitte an die jeweiligen Trainer.

Herzliche Grüße und mit der Bitte um Beachtung

Der Vorstand der Abteilung Judo (3.6.2021)